24 Hrs Support : +977-9851214176 (Shiba Rijal)
+977-9841580884
Email: info@lifehimalayatrekking.com
You are here: Home » Nepal » German Language Trek Itinerary » Mera Peak Climbing (6.476 m) - Solu Khumbu Region

Mera Peak Climbing (6.476 m) - Solu Khumbu Region

19 days

Fakten der Reise

Starting & Ending : Kathmandu

Aktivitäten: Wandern & Adventure

Dauer der Reise: 19 Tage

maximale Höhe: 6476m

Schwierigkeitsgrad: Anstrengend

Kosten: 

  • Reiseübersicht:
  • Programm:
  • Leistungen

Die Everest Region zählt zu den beliebtesten Trekkinggebieten in Nepal. Ein Highlight für ambitionierte Bergsteiger ist die Besteigung des 6.476 m hohen Mera Peaks, mit spektakulären Panoramablicken auf fünf Achttausender: Makalu, Lhotse, Cho Oyu, Everest und dem Kangchendzönga. Schon der etwas beschwerliche Anstieg durch die beiden wilden und unberührten Täler Hunku und Hinku ist ein Erlebnis. Außer ein paar Weiden der Sherpa, ist dieses Gebiet gänzlich unbewohnt. Schon nach einiger Zeit werden sie diese Abgeschieden genießen, und die spektakulären Aussichten belohnen sie für alle Mühen.

Diese Tour ist nur für geübte Bergsteiger geeignet. Trittsicherheit und eine gute Kondition, für lange Tagesetappen bis zu 8 Stunden, sind erforderlich. Der sichere Umgang mit Pickel und Steigeisen ist notwendig. Auf den letzten 30 Metern ist ein Fix- Seil montiert.

Tourenverlauf – Kurzprogramm:

Tag 1: Ankunft in Kathmandu, Transfer zum Hotel

Tag 2: Stadt- Tour durch Kathmandu

Tag 3: Flug nach Lukla (2840m) Wanderung nach Paiya/chutok (2,730m) Gehzeit 3- 4 Stunden/ Lodge

Tag 4: Paiya nach Pangkoma (2850) Gehzeit 5- 6 Stunden/ Lodge

Tag 5: Pangkoma nach Nigmsa/Shibuche (2745m) Gehzeit 3- 4 Stunden/ Lodge

Tag 6: Nigmsa (Shibuche) nach Chetrakhola (3150m) Gehzeit 6- 7 Stunden/ Lodge

Tag 7: Chetrakhola nach Kothe (3600m) Gehzeit 6- 7 Stunden/ Lodge

Tag 8: Kothe nach Tangnang (4,350m) Gehzeit 3- 4 Stunden/ Lodge

Tag 9: Akklimatisierungstag in Tangnang, kurze Wanderung (4350m)

Tag 10: Tangnang nach Khare (5045m) Gehzeit 6- 7 Stunden/ Lodge

Tag 11: Khare nach Mera Base Camp (5300m) Gehzeit 6- 7 Stunden/ Camp

Tag 12: Mera Base Camp nach High camp (5780m) Gehzeit 4- 5 Stunden/ Camp

Tag 13: Mera High Camp - Gipfel (6476m) zurück nach Khare (5045m) Gehzeit 8- 9 Stunden/ Lodge

Tag 14: Reservetag

Tag 15: Khare nach Kothe (3600m) Gehzeit 5- 6 Stunden/ Lodge

Tag 16: Kothe nach Thuli Kharka (2940m) Gehzeit 5- 6 Stunden/ Lodge

Tag 17: Thili Kaharka nach Lukla (2,840m) Gehzeit 7- 8 Stunden/ Lodge

Tag 18: Flug nach Kathmandu (1315m) Transfer zum Hotel

Tag 19: Transfer zum Flughafen

Tag 1: Ankunft in Kathmandu

Mit einem herzlichen „Namaste" werden wir von unserem Guide in Nepal begrüßt und in das gebuchte Hotel gebracht. Bei einem Welcome -Dinner machen wir erstmals Bekanntschaft mit der Gastfreundschaft der Nepalesen. Unser Guide wird uns über die Aktivitäten der nächsten Tage informieren. (A)

Tag 2: Kultur in Kathmandu

Wir besuchen Nepals heiligsten hinduistischen Tempelkomplex den „Pashupatinath" und auch die auf einem Hügel stehende Stupa „Swayambhunath" – eine Pilgerstätte für Buddhisten. Danach bummeln wir durch den lebendigen „Durbar Square" in der Altstadt, besichtigen den alten Königspalast, sowie die vielen Tempeln und schönen Statuen. Am Nachmittag bereiten wir uns auf die Trekkingtour vor.Unser Guide wird die Ausrüstung überprüfen und uns Tipps für die Tour geben. ( F)

Tag 3: Flug nach Lukla (2.840 m) - Paiya/chutok (2.730m), Gehzeit: 3-4 Stunden

Wir starten mit einem 41 minütigem Panoramaflug von Kathmadu nach Lukla. Hier treffen wir die restliche Begleitmannschaft und starten unsere Tour bergab. Durch den Dschungel, Sherapadörfer und über Hügel erreichen wir langsam Paiya. Hier haben wir eine gute Aussicht auf den Knogde Ri, Khatang, Tang Ragi Tu und viele andere Gipfel. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge. (F/M/A)

Tag 4: Paiya nach Pangkoma (2.850), Gehzeit: 5-6 Stunden

Nach dem Frühstück starten wir unsere Tour wieder ein Stück bergab. Nachdem wir eine Holzbrücke überqueren, folgen wir dem matschigen Weg zum Kari La Hill Pass. Auf einem engen Pfad durchqueren wir Rhododendren und Bambuswälder. Wir haben eine schöne Aussicht auf das Dudhkoshi River Tal und den Dudh Kund Himal, bevor wir das Dorf Pangkoma erreichen, dass vor allem von Landwirtschat lebt. Übernachtung und Abendessen in einer Lodge. (F/M/A)

Tag 5: Pangkoma to Nigmsa/Shibuche (2.745 m), Gehzeit:4-5 Stunden

Der Weg führt heute wieder bergab, durch Rhododendren Wälder, vorbei an Tibetischen Mani Mauern und Dörfern, Hügeln und Teehäusern. Langsam taucht die Südseite des Mera Peaks auf. Wir folgen dem Pfad bis nach Shibuche. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge.(F/M/A)

Tag 6: Nigmsa (Shibuche) nach Chetrakhola (3.150 m), Gehzeit: 6-7 Stunden

Nach dem Frühstück ist der Weg anfänglich steil und eng, ein für Nepal typischer Bergpfad. Durch Rhododendren und Bambuswälder erreichen wir einen kristallklaren Bach, wo wir unsere Mittagspause machen. Wir gehen weiter bis Chhatra Khola. Übernachtung und Abendessen in einer Lodge. (F/M/A)

Tag 7: Chetrakhola nach Kothe (3.600 m), Gehzeit: 6-7 Stunden

Wir starten heute sehr zeitig.Nach einiger Zeit erreichen wir das schöne Hinku Valley, durch Fichten und Bambuswälder schlängelt sich der Weg. Wir kommen an Shops und Teehäusern vorbei. Wir gehen weiter nach Kothe. Übernachtung und Abendessen in einer Lodge.(F/M/A)

Tag 8: Kothe nach Tangnang (4.350 m), Gehzeit: 3-4 Stunden

Weiter führt der Trail im Schatten des Mera Peaks.Wir essen unseren Lunch in Hinku Drangka einer Sommer Ansiedelung der Schäfer. Vorbei an der 200 Jahre alten Lungsumgba Gompa. Eine kurze Wegstrecke ist es dann noch nach Thagnag. Übernachtung und Abendesse in einer Lodge. (F/M/A)

Tag 9: Akklimatisations Tag - Charpate Himal Gletscher - Tangnang (4.350 m)

Wir gehen nach dem Frühstück zum Charpate Himal Gletscher. Dieser wird von der Sherpa Gemeinde als heilig verehrt. Wir sehen den Mera Peak von seiner Nordseite.Gemütlich gehen wir zurück nach Tangnang. Übernachtung und Abendessen in der Lodge. (F/M/A)

Tag 10: Tangnang to Khare (5.045 m), Gehzeit: 3-4 Stunden

Wir folgen dem Weg in das Mera Base Camp in Khare. Wir gehen den steilen Pfad durch die Moränen der Hinku Nup und Shar Gletscher nach Khare. Im Blickpunkt immer die schöne Nordseite des Mera Peaks. Übernachtung und Abendessen in der Lodge. (F/M/A)

Tag 11: Khare zum Mera Base Camp (5.300 m), Gehzeit: 3-4 Stunden

Wir wandern weiter und erreichen den Mera Gletscher. Über den Gletscher geht es nun hinauf zum Mera La, dem Mera Pass auf 5.415 m Höhe. Wir überschreiten den Pass und schlagen unser Lager zirka 100 Höhenmeter tiefer auf – wir haben das Mera Peak Base Camp mit wunderschöner Aussicht auf viele 7 und 8.000er dieser Region. Übernachtung im Zelt.

Tag 12: Mera Base Camp zum High camp (5.780 m), Gehzeit: 4-5 Stunden

Die Route führt über den Mera La Pass, um zu unserem Hochlager zu gelangen. Dieses liegt auf einer Felsinsel mitten im Gletscher.Wir haben eine grandiose Aussicht auf den Mt. Everest, Lhotse, Makalu Nuptse, Chamlang, Cho Oyu... Majestätisch reihen sie sich vor unseren Augen auf. Übernachtung im Zeltlager. (F/M/A)

Tag 13: Mera High Camp zum Gipfel (6.476 m) -Khare (5.045 m), Gehzeit 8-9 Stunden

Um ca. 3 Uhr früh starten wir unseren Gipfelsturm, nach einen kleinen Frühstück. Wir ziehen gleich unsere Steigeisen an und machen uns auf den Weg. Wir gehen ca. 4-6 Stunden, bis wir den Gipfel erreichen. Oben angekommen haben wir grandiose Ausblicke auf den Mt. Everest (8.848m), Cho-Oyu (8.210m), Lhotse (8.516m), Makalu (8.463m), Kangchenjunga (8.586m), Nuptse (7.855m), Chamlang (7.319m), Baruntse (7.129m ) Ama Dablam (6.812m) Kangtega (6.779m) und viele andere Gipfel über 6.000 m Höhe. Nach einer kurzen Pause mit heißem Tee und Suppe steigen wir ab und gehen bis nach Khare. Übernachtung und Abendessen in einer Lodge.

Tag 14: Reservetag für Schlechtwetter

Es gibt leider keine Schönwetter Garantie, bei schlechtem Wetter planen wir den Gipfeltag am 14. Tag. ( F/M/A)

Tag 15: Khare nach Kothe (3.600 m), Gehzeit: 5-6 Stunden

Nach unserem großen Erfolg bei dieser Expedition steigen wir über das Hinku Tal ab bis nach Kothe. Wir genießen den lokalen Wein und ein gutes Abendessen. Übernachtung in einer Lodge (F/M/A)

Tag 16: Kothe nach Thuli Kharka (2.940 m ), Gehzeit: 5-6 Stunden

Der Abstieg führt uns heute durch schöne Rhododendren Wälder, westlich des Hinku Tales. Wir haben noch immer einen schönen Blick auf den Mera Peak.Abendessen und Übernachtung in einer Lodge in Thuli Kharka. (F/M/A)

Tag 17: Thili Kaharka nach Lukla (2.840 m), Gehzeit: 6-7 Stunden

In 2 Stunden Gehzeit von Thuli Kharka erreichen wir den Zatrwa La Pass. Nach der Überquerung haben wir einen wunderschönen Blick in das Lukla Tal. Wir sehen auch den Cho Oyu, Kongde peak, Numbur Himal, Kusum Khangru und viele Andere. Der Weg ist jetzt einfach und leicht zu gehen nach Lukla. Wir genießen ein gemeinsames Abendessen in Lukla mit unserer Mountain Crew. Übernachtung in einer Lodge. (F/M/A)

Tag 18 : Rückflug, Lukla – Kathmandu

Nach dem zeitigen Rückflug von Lukla nach Katmandu haben wir den restlichen Tag zur freien Verfügung. Am Abend gibt es ein gemütliches Fare- Well Dinner. Hier können wir diese imposante Tour nochmals Review passieren lassen.

Tag 19: Abflug in die Heimat

Transfer zum Flughafen. Je nach Abflug haben wir noch Zeit zur freien Verfügung in Kathmandu.

Inkludierte Leistungen:

  • Alle Transfers
  • Drei Übernachtungen In Kathmandu, Mittelklassehotel mit Frühstück
  • Übernachtung während der Bergtour in Lodgen und 2X Zeltübernachtung,
  • Verpflegung währen der Tour lt. Plan
  • Everest National Park Permit
  • TIMS Card (Trekking Information Management System)
  • Inlandsflüge + Taxen
  • Lokalen Guide
  • Ein Träger für zwei Reisende
  • Welcome und Fare-well Dinner
  • Sightseeing in Kathmandu

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Visa für Nepal
  • Persönliche Ausgaben
  • Wasser, Gebühren zum Batterieaufladen
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder
  • Zusätzliche Unternehmungen in Kathmandu
  • Internationaler Flug
ask to expert

Quick Inquiry

+977-9851214176

verification image, type it in the box

Copyright 2018. All contents & photographs are copyright protected © by Life Himalaya Trekking Pvt.
Designed and Developed By: Xenatech Nepal